VISCOM, Bild, 200227
Dr. Adrian Paschke, Leiter DANA – Data Analytics Center Philipp Plum/ Fraunhofer FOKUS

Prof. Dr. rer. nat. Adrian Paschke ist Leiter des Data Analytics Center

Ausbildung und Beruf

Seit 2008 ist Prof. Dr. rer. nat. Adrian Paschke Leiter der Corporate Semantic Web Gruppe (AG CSW) mit einem Lehrstuhl für semantische Datenintelligenz am Institut für Informatik der Freien Universität Berlin (FUB). Er ist zusätzlich Leiter des Data Analytics Center (DANA) am Fraunhofer-Institut FOKUS, Direktor von RuleML Inc. in Kanada und professorales Mitglied am Einstein Center Digital Future (ECDF), dem Dahlem Center for Machine Learning and Robotics (DCMLR), dem Institut für Angewandte Informatik (InfAI) an der Universität Leipzig und Gründer der Berlin Semantic Web Meetup und der Semantic Web Applications and Tools for the Life Sciences (SWAT4HCLS) Gruppe.

Er erhielt seinen Dr. rer. nat. von der Technischen Universität München (TUM) mit einer Doktorarbeit über »Rule-based IT Service Management and Service Level Agreements« (RBSLA). Seine akademische Karriere hat ihn an die Ludwig Maximilian Universität München (LMU), die Friedrich Alexander Universität Erlangen/Nürnberg (FAU), die Technische Universität München (TUM), das National Research Council (NRC) in Kanada, die Technische Universität Dresden (TUD) mit seinem Biotec Innovation Centre Dresden geführt. Er war auch Associate Professor am Institut für Informationssysteme der Wirtschaftsuniversität in Posen (PUE) in Polen und Gastprofessor an der Universität Toronto und McGill Universität in Kanada.

Mit über 200 wissenschaftlichen Publikationen und einem i10-Index von 74 und H-Rang von 30 hat er substantielle wissenschaftliche Beiträge auf dem Gebiet semantischer KI Forschung geleistet und hat aktiv zur Standardisierung semantischer Technologien (wie z. B. OASIS LegalRuleML, RuleML, OMG API4KB, W3C Semantic Web – W3C Rule Interchange Format, W3C RDF Stream Processing) beigetragen. Er war als Experte und Berater für die Industrie und mehrere Ministerien und Fördergeber, inklusive der Europäischen Kommission, tätig. Darüber hinaus war er Organisator und Leiter von bekannten Konferenzen und Workshops (DEBS, RuleML, BIS, SWAT4HCLS, ODBASE, ESWC, Reasoning Web, Semantics, edBPM) und eingeladener Sprecher für Keynotes, Tutorien, Gremien und Vorlesungen. Adrian hat mehrere Forschungs-, Industrie-, und Open Source-Projekte geleitet und erfolgreiche Spin-offs an der Freien Universität Berlin ausgegründet.

Publikationen

Fraunhofer publication list